B-10-kopf
blockHeaderEditIcon
Olivia Grosch - Kindernest Groß-Gerau - Ihr Kind in guten Händen
B-20-menu
blockHeaderEditIcon
B-20-Hampelmann
blockHeaderEditIcon
Kindernest Groß-Gerau - Kinderbetreuung als Tagesmutter Für Babys und Kleinkinder
Laufschrift-neu
blockHeaderEditIcon

Freie Betreuungsplätze ab 01.09.2024 und 01.01.2025 (Mo – Do 7.30 – 15.00 Uhr).)

Freie Betreuungsplätze ab 01.09.2024 und 01.01.2025 (Mo – Do 7.30 – 15.00 Uhr).

 

Über mich 

Qualifizierte Tagesmutter mit mehrjähriger Erfahrung in der professionellen KinderbetreuungIch bin seit Anfang 2009 als Tagesmutter tätig und gehöre mit zu den ersten Tagesmüttern im Kreis Groß-Gerau, die die zweijährige kompetenzorientierte Anschlußqualifikation des Bundesprogramms Kindertagespflege absolviert und im Herbst 2018 erfolgreich abgeschlossen haben.

Hier in Berkach betreue ich eine kleine Gruppe von 5 Kleinkindern. Wir liegen in unmittelbarer Feldrandlage in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet mit eigenem großen Garten und einem wunderschönen kleinen Spielplatz in der Nähe.

Für die Kinder gibt es separate Spiel-  und Ruheräume, die in meine Privatwohnung integriert sind. Angeleitetes und freies Spielen wechseln sich mit Ruhephasen ab. Ich verstehe mich dabei nicht als Animateur, sondern gebe Ideen und Anregungen zur Eigeninitiative und Kreativität der Kinder.

Dieser strukturierte Tagesablauf vermittelt selbst den Kleinsten schnell Routine und Sicherheit, so dass sie die Trennung von Mama und Papa gut bewältigen können und unbeschwerte glückliche Kindertage erleben. Das wiederum erlaubt den Eltern mit gutem Gefühl ihrem jeweiligen Beruf nachzugehen.

Solange die Kinder klein sind, gib' ihnen Wurzeln  -  sind sie älter geworden, gib' ihnen Flügel. (Indisches Sprichwort)

Gerne können wir einen unverbindlichen Besuchstermin vereinbaren, damit Sie einen ersten Eindruck von meiner Kinderbetreuungsstelle gewinnen können. Alle Ihre Fragen bezüglich der Kindertagespflege können bei diesem Besuch besprochen werden. Gerne stelle ich Ihnen meine Konzeption vor, damit meine Erziehungsansätze und meine Haltung für Sie transparent sind. Rufen Sie mich bei Interesse einfach an.

  • Grundausbildung zur Tagesmutter im Jahr 2008 und Erlangung der Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB VIII
  • Hospitationen in Krippe und Kita
  • Erweiterte Grundqualifizierung (EGQ) im Jahr 2016 mit
  • 1. Bundeszertifizierung
  • Zweijährige Anschlußqualifizierung (AQ) in 2017 und 2018 mit Abschlußprüfung und
  • 2. Bundeszertifizierung im Oktober 2018
  • Erste Hilfekurs am Kind alle zwei Jahre (zuletzt im Dezember 2023)
  • Kinderschutz in der Kindertagespflege alle zwei Jahre (zuletzt im Oktober 2023)
  • über ein Jahrzehnt praktische Erfahrung in der Tagesbetreuung von Babys und Kleinkindern

Externe Fortbildungen zu folgenden Themen:

  • Es gibt viel zu entdecken  -
    Das freie Spiel des Kindes

    Bildungs- und Lernprozesse in den ersten Lebensjahren
  • Kind zentrierte Entwicklungsförderung
    Piklerpädagogik im Alltag
  • Kinder unter 3:
    aktiv, neugierig und kompetent!
  • Teleakademie  zum Schutzauftrag gemäß
    § 8 a SGB VIII
  • Medienqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher
  • Teleakademie Burn-out Prävention: Wie sorge ich für meine seelische, geistige und körperliche Gesundheit?
  • Teleakademie Qualitätsmerkmale meiner Kindertagespflege
  • Webinar Frühe Bildung
  • Spielen macht schlau und vor allem glücklich! Warum Spielen für die kindliche Entwicklung so wichtig ist
  • Webinar Ohne Bindung keine Bildung - Die Bedeutung der Bindung für die Entwicklung von Kleinkindern
  • Interkulturelle Pädagogik und Fluchterfahrung im pädagogischen Alltag
  • Adultismus  -  Einführung

Laufende Fortbildungen über das Jugendamt Groß-Gerau unter anderem zu folgenden Themen:

  • Eine gute Entwicklung - was gehört dazu?
  • Liebhaben, schmusen, Doktorspiele  -  Kindliche Sexualität
  • Kommunikation I: Gespräche mit Eltern  -   Nicht nur zwischen Tür und Angel
  • Kommunikation II: Gespräche mit Kindern
  • Tageskinder in Bewegung
  • Sprachentwicklung bei Kindern: Sprechen lernen, Sprechen können
  • Wie erziehe ich - wie wurde ich erzogen?
  • Starke Kinder in der Tagespflege  -  Praxisteil: Spielen in der Natur
  • Kindeswohlgefährdung: Erkennen - Beurteilen - Handeln
  • Entwicklung dokumentieren - Das Portfolio
  • Die innere Balance finden  -   Selbstfürsorge und Achtsamkeit
    als wesentliches Element pädagogischen Handelns
  • Die Beobachtung  -  Auf dem Weg zu den Entwicklungsthemen der Kinder
  • Rechtsfragen in der Kindertagespflege
  • Kooperation zwischen Nähe und Distanz  - 
    Eine alltägliche Herausforderung in der Tagespflege
  • Es war einmal .....
    Märchen erzählen im pädagogischen Kontext
  • Inklusion  -  Die Vielfalt ist normal
  • Ich und die Welt  -  Selbstbildungsprozesse von Kleinkindern
  • Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung im Kontext der Tagespflege
  • Resilienz und Ernährung als Basis für eine gesunde Kindertagespflege
  • Partizipation (Hess. Bildungs- und Erziehungsplan)
  • Kindertagespflege in Zeiten von Corona
  • Heute wieder nur gespielt? Freies Spiel von Kleinkindern als Schlüssel zur Welt
  • Entwicklung von Kreativität
  • Vom Ich und Wir  -  die emotionalen und sozialen Kompetenzen der Kinder im pädagogischen Alltag stärken (Hess. Bildungs- und Erziehungsplan)
  • Supervision
  • Rabauke oder Engelchen  -  die Bedeutung von Rollen für Kinder und Erwachsene
  • Kooperation mit Vertretungsstützpunkt Groß-Gerau
  • Kooperationstreffen Kommune und Tagesmütter
  • Zentrale Vernetzungstreffen im Kreis Groß-Gerau
  • Arbeitskreis Kollegiale Beratung (Praktische und fachliche Unterstützung im Alltag)
     
Mitglied im Bundesverband für Kindertagespflege eV
 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*